Erneuerung der Anbauteile „Saugräumer“

Karo Anlagenbau bietet an, die Erneuerung von Baugruppen im Unterwasserbereich ohne eine Beckenentleerung umzusetzen; bei abgängigen Bauteilen an Saugräumern (Saugrohre, Sammelrinnen für Rücklaufschlamm, Teleskopschächte z.B.) können wir die Brücke mit diesen Anbauteilen anheben und auf Schwerlastgerüsten absetzen. Nach der Demontage werden dann die vormontierten neuen Baugruppen an/unter dem Räumer außerhalb des Beckens montiert und danach das gesamte Räumsystem wieder ins Absetzbecken gehoben.

Oft ist eine Beckenentleerung nicht möglich oder nur mit erheblich finanziellem Aufwand (Grundwasserhaltung und Überwachung, Leerpumpen der Nachklärung) ausführbar; hier kann durch die Montage außerhalb des Beckens der Kostenrahmen einer Sanierung erheblich verringert werden.